Hege- und Fischereiverein

Forchtenberg e.V.

Verein

 © Nicolas Radet -  flickr

Steckbrief

Hege- und Fischereiverein Forchtenberg e. V.

Gründung: 12. Oktober 2008

Mitglieder: 33 Aktive, 2 Passive
und 8 Jugendliche

Vereinsgewässer: die Kupfer

Angelgewässer in der Nähe:

der Kocher, die Jagst, sowie kleinere Seen und Teiche.

 

 

Vorstandschaft

1. Vorsitzender
Jens Arnold

2. Vorsitzender
Kevin Klettke

Schriftführerin
Ramona Klettke

 

Unsere Ziele

 

Wir haben und zum Ziel gesetzt das waidgerechte Angeln zu verbreiten und zu verbessern, sowie das moderne sportliche Fischen zu fördern. Im Vordergrund steht hierbei der schonende Umgang mit der Kreatur, die Hege und Pflege der Gewässer und Fischbestände, sowie die Verbesserung der Flora und Fauna durch Renaturieren von Gewässern und Schaffung von Biotopen.

 

Über Forchtenberg

 

Das idyllische Städtchen Forchtenberg befindet sich im Hohenlohekreis. Hier mündet das Flüsschen Kupfer in den Kocher Die Altstadt mit ihrem mittelalterlichen Flair liegt am linken Kocherufer am Hang eines Bergsporns, auf dessen Rücken die Ruine Forchtenberg liegt. Der Name Forchtenberg ist aus der Umschreibung "vor dem Berg" entstanden.

Die Burg Forchtenberg war unter Konrad von Dürn im Jahr 1234 vollendet. Vermutlich zur selben Zeit wurde die befestigte Stadt Forchtenberg am Fuße der Burg angelegt,

die 1298 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Weiterlesen ...

Quelle: Wikipedia

 

Über uns...

 

© 2012 Hege- und Fischereiverein Forchtenberg - All Rights Reserved - Impressum